PC-Gehäuse

Effizienter Arbeiten durch ein PC-Gehäuse mit Wasserkühlung

 

 

Ein PC Gehäuse mit Wasserkühlung dient dem Schutz des Computers und seiner hochempfindlichen Komponenten. Diese werden durch den Einbau eines stabilen und robusten Gehäuses vor äußeren Schäden, wie Wasser oder Schmutz, bewahrt. Im Normalfall weisen PC-Gehäuse unterschiedliche Bauformen und damit auch verschiedenartige Größen auf. Für jeden Computer lässt sich also das passende Gehäuse finden. In diese Schutzhülle lassen sich Laufwerke einschieben. Auch befinden sich an der Rückseite des Gehäuses sämtliche Anschlussmöglichkeiten für Steckplätze. Das Gehäuse ist entweder einzeln oder mit dazugehörigen Teilen zu erwerben. Bei diesen zusätzlichen Bestandteilen handelt es sich zum Beispiel um ein Netzteil oder um eine Wasserkühlung.

 

 

 

Vorteile einer Wasserkühlung

 

Wird ein PC Gehäuse mit Wasserkühlung gekauft, bedeutet dies zusätzlichen Schutz für den PC. Die Wasserkühlung ist hauptsächlich dafür verantwortlich, das Herzstück des Computers zu schützen und ausreichend zu kühlen. Der Prozessor wird in Fachkreisen auch CPU genannt und ist das empfindlichste Teil eines jeden PCs. Bei einem hohen Betrieb sind Überhitzungen des Prozessors möglich. Damit es erst gar nicht dazu kommt, hat der Kunde die Möglichkeit, eine Wasserkühlung in sein PC-Gehäuse zu integrieren. Die Wasserkühlung sorgt dafür, dass die während der Arbeitsprozesse entstehende Wärme abgeleitet wird. Dies vermeidet Hitzeschäden und wirkt sich zudem schonend auf die gesamte Hardware aus. Auch der Geräuschpegel, welchen ein Computer durchaus mitbringt, ist durch den Einbau einer Wasserkühlung senkbar.

 

 

 

Funktionsprinzip einer Wasserkühlung

 

Die Kühlung der Komponenten bei einem PC Gehäuse mit Wasserkühlung erfolgt durch sogenannte Kühlkörper. Diese bestehen zumeist aus Aluminium. In einigen Fällen wird Kupfer für die Herstellung der Kühlkörper herangezogen. Bei der Wahl der Wasserkühlung ist unbedingt darauf zu achten, dass diese den spezifischen Anforderungen des Prozessors gerecht wird. Ein Bestandteil einer Wasserkühlung ist ein offenes Gefäß. Darüber wird die Wärme in die Umgebung abgegeben. Einem Nutzer, der sich für ein derartiges Produkt interessiert, bietet das Internet zahlreiche Angebote. Unterschiedliche Preise sowie zahlreiche Produkte von diversen Anbietern warten dabei auf die Kunden. Vor einem Kauf hat zwingend ein Vergleich zu erfolgen, damit am Ende das Produkt gefunden wird, welches zum eigenen Computer passt und den eigenen Wünschen entspricht. Auch ist zu prüfen, ob sich der Umgang mit dem bevorzugten Produkt komfortabel und unkompliziert gestaltet.